IN BILDERN DENKEN

Werke von Klaus Peter Glaser - Vernissage am Mittwoch, 03. Mai 2017, 18:00 - 19:30 Uhr

IN BILDERN DENKEN

Werke von Klaus Peter Glaser

 

 

Die Bibel ist ein großes Spektrum an Möglichkeiten und Themen, die ein Künstler mit seinen Arbeiten aufgreifen kann. So wird diese Ausstellung Einblicke geben über außergewöhnliche

Frauen, wie Klaus Peter Glaser sie interpretiert und Denkanstöße vermitteln.

Die Werkreihe zeigt eine blaue und eine rote Phase des Künstlers. Bei der Art und Weise dieser Darstellungen handelt es sich um eine Gratwanderung zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion, zwischen Altertum und Moderne.

„Dieses Buch ist Geschichte, “sagte Chagall „und gleichzeitig Roman. An mancher Stelle ist es reine Poesie. Es ist eine Tragödie, aber oft auch sehr komisch.“

 

VITA

1942 in München geboren, lebt in Königsbrunn

ab 1978

intensives Selbststudium,

VHS-Kurse bei Wolfgang Lettl

ab 1988

Aquarell-, Öl- und Acrylarbeiten,

Landschaften und Portraits

ab 1992

Einzelausstellungen in Augsburg, Burgau, Bobingen, Königsbrunn, München

Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland

ab 2005

Leiter der Jugendgruppe des KKK, Schwerpunkt Manga Zeichnen

 

Ehrenvorsitzender des Königsbrunner Künstlerkreises

Mitglied im Kunstverein Bobingen

Kontakt:

Telefon: 08231 31555

Email: klauspeter.glaser@t-online.de