"Himmel ist immer"

Werke von Helmut G. Lehmann

Vernissage: 26.07.2012 um 18:00 Uhr

Ausstellung: 26.07.2012 bis 15.09.2012

"Himmel ist immer" - könnte es heißen, wenn wir seine Bilder auf uns wirken lassen. Dabei will der Künstler uns nicht den Himmel auf Erden malen. Zu gut kennt er das Leben und die Welt, mit all den Freuden und guten Aussichten. Er kennt aber auch das ganze Leid, reißt manche Larve vom Gesicht. In Rosen gebettet spürt er auch die Dornen. Dem bildenden Künstler stehen mehr Ausdrucksformen zur Verfügung als manchem Schreiber mit seinen dürren Worten.

eine Benefiz-Ausstellung des Diakonissenhauses Augsburg und des Evangelischen Fernsehens Augsburg

Künstlerischer Lebenslauf:

1948 geboren in Rothenburg/T

1954 Volksschule

1958 Gymnasium

1959 Diplom der Academie ABD, Paris

1960 Studium an der Werkkunstschule Würzburg

1961 bis 1970 Ausbildung zum Fachlehrer für Zeichnen, techn. Zeichnen, Fotografie in Bamberg

Auszeichnungen:

1962 Jugendleistungsabzeichen in Gold des VDAV f. Fotografie

1977 Einladung des Ministerpräsidenten Dr. h.c. Goppel zum Künstlerempfang auf die Burg Nürnberg

Arbeiten in öffentlichen Räumen:

  • Deckengemälde in Rothenburg/T
  • Altarbild im Jugendheim St. Stephan in Bamberg
  • Gemälde für den Sitzungssaal der Gemeinde Uehlfeld
  • Leitnerkapelle in Nonn
  • Kapelle der Haunerschen Kinderklinik in München